Weiterhin erfolgreich beim Erwerb des Computerführerscheins

Was haben diese 7 Schüler/Innen gemeinsam? Sie gehen nicht nur in die 3a, sondern sie sind seit heute stolze Besitzer/innen des ECDLs, und das mit dreizehn Jahren. ECDL bestandenImmerhin mussten sie 7 schwierige Teilprüfungen ablegen (Computergrundlagen, Onlinegrundlagen, Textverarbeitung, Präsentation, Tabellenkalkulation, Online-Zusammenarbeit und Datenbank)!

Von der 3b haben es ebenfalls 2 Kinder heute geschafft. 6 weiteren Schüler/innen beider Klassen fehlen meist nur noch eine einzige Prüfung.

Und so ähnlich sieht er aus (dieser hier ist schon 17 Jahre alt):

(Bericht: Fl. Hofmeister)

Scheckübergabe an Sebastian

Scheckübergabe SebastianUnsere mittlerweile 18.Veranstaltung in Folge fand bei tollem Wetter statt. Es gab eine neue Rekordteilnehmerzahl von13 (!!!) Mannschaften, sehr faire Spiele und schlussendlich den erwünschten Betrag für Sebastian, der ihm einen einwöchigen Ferienaufenthalt und eine Reitstunde pro Woche für ein ganzes Jahr ermöglichen wird.

Sieger (VS): Friedrichsplatz – Link zu den VS-Ergebnissen
Sieger (Teambewerb Burschen / Mädchen): Kauergasse – Link zu den NMS-Ergebnissen

Vielen Dank an alle, die zum Gelingen der Veranstaltung und vor allem natürlich auch zum Zustandekommen des Geldes beigetragen haben!

Link zur Seite von Peter Machek – Schraubverschlüsse Wien
Link zu den Fotos von Fr. Fl. Peschek
(Bericht: Fl. Hofmeister)

„Die 7. Tonne ist Geschichte“

Mittlerweile ist es unserer kleinen Schule gelungen, innerhalb von nicht einmal
5 Jahren 7 Tonnen Schraubverschlüsse für schwerstkranke Kinder zu sammeln.

Am 21.6. verließen volle 15 Säcke unser Schulhaus:Stoepselsammlung Collage

Die Plastik-Verschlüsse von Tetrapackerln, Getränke- oder Kosmetikflaschen werden an eine Recycling-Firma verkauft, die daraus Granulat zur Produktion von Plastikteilen herstellt und uns pro Tonne € 260.- an die Familien der Kinder für Therapien, Operation und Krankenhausaufenthalt überlässt.
Link: www.stoepsel-sammeln.at
(Bericht: Fl. Hofmeister)

„Salzburg – wir kommen“

Im Rahmen eines dreitägigen Projekts (WIR BESUCHEN EINE ÖSTERREICHISCHE LANDESHAUPTSTADT)  verbrachte die 3a einen Tag in der wunderschönen Stadt Salzburg. Folgende Route wurde absolviert (gesamte Gehstrecke: über 18 km): Hauptbahnhof – Schloss Mirabell – Makartsteg – Getreidegasse (Mozarts Geburtshaus) – Pferdeschwemme – Feststpielhaus – Salzburger Dom – Hellbrunn (Rätselrallye im Zoo Salzburg) – Festung Hohensalzburg – Mac Donalds (Getreidegasse) – Hauptbahnhof.
Nach dieser Tour waren die Kids sichtlich geschafft, aber auch sehr angetan von dem, was sie alles gesehen hatten, inklusive der schneebedeckten Berge rund um die Stadt. Am tollsten fanden sie den Tiergarten, der einen Vergleich mit dem in Schönbrunn nicht zu scheuen braucht. Die Tiere sind dort wrklich gut aufgehoben.
Hier der Link zu den FOTOS

(Bericht: Fl. Hofmeister)

Auf den Spuren der Römer

…wandelten heute unsere 2.Klassen.
Collage Carnuntumfotos
Die Führungen wurden kindgerecht gestaltet und haben allen 3 Klassen gut gefallen. Mehr Bilder sieht man durch Klick auf den Link FOTOS.

(Bericht und Fotos: Fl. Peschek)

Unser Therapiehund zeigt, was sie kann

Klicke auf das Foto und du siehst weitere Bilder.

Vor den Augen zahlreicher Student/innen von der PH-Wien und einer äußerst interessierten Professorin (RG-Feldgasse)  demonstriert Linda, was sie so drauf hat. Nur: mit „Leckerli in Sicht“ ist man natürlich noch mehr motiviert!

(Beitrag: Fl. Hofmeister)

ECDL („Computerführerschein“) nach wie vor ein großes Thema in Sechshaus

Derzeit arbeiten rund 25 Kinder unserer Schule daran, dieses weltweit anerkannte Zertifikat zu erwerben, das ihnen schlussendlich bei der Findung ihrer Lehrstelle, … sehr behilflich sein kann.

ECDL - Dekretverleihung

Klicke auf das Foto, um alle Bilder zu sehen

16 Schüler/innen davon werden vermutlich schon am Ende der dritten Klasse (also mit 13 Jahren) dieses „in Händen halten“, also alle 7 Module bestanden haben (Computergrundlagen, Onlinegrundlagen, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation, Online-Zusammenarbeit und Datenbank).
Heute gab es vorweg einmal die feierliche Überreichung des ECDL PROFILE
(4 Hauptmodule) durch unseren Herrn Direktor Ferdinand Riegler. Wir gratulieren!
(Beitrag: Fl. Hofmeister)

Schülerliga – Mädchen

Unser Team gewinnt zwar nur einmal ((Gegner: Reisgasse), bietet aber sowohl kämpferisch als auch taktisch ganz tolle Leistungen gegen zwei andere „übermächtige“ Gegner (Am Kurfürstendamm, Wohlmutstraße – „Vereinsmannschaften“).
Die genauen Ergebnisse findet ihr hier: http://www.uniqaliga.at/

Am 24.5. geht es um den 16.Platz (wohl gemerkt: von allen Schulen Wiens!).
(Beitrag: Fl. Hofmeister)